Österreich Deutschland

bausicherheit.at® - Österreich
Marktplatz und Information für Bausicherheit
- Dienstleistungen gem. BauKG
- Servicebereich: BauKG
- Know-how-Datenbank: BauKG

bausicherheit.de® - Deutschland
Marktplatz und Information für Bausicherheit
- Dienstleistungen gem. BaustellV
- Servicebereich: BaustellV
- Know-how-Datenbank: BaustellV

Ich vergebe an einen Generalunternehmer (GU) oder errichte ein Fertighaus. Brauche ich in diesen Fällen auch einen Baukoordinator?


Diese Frage wird oft gestellt, ist aber ganz klar mit Ja zu beantworten.

Das Gesetz bezieht sich nicht auf die Anzahl der abgeschlossenen Werk­verträge, sondern darauf, ob auf der Baustelle gleichzeitig oder aufeinander­folgend Arbeitnehmer (Beschäftigte) mehrerer Arbeitgeber tätig werden. Die Art der Beauftragung spielt dabei keine Rolle, wenn es um die gesetzliche Verplichtung zur Bestellung eines Koordinators geht. Ausschlaggebend ist, dass bereits ab zwei auf der Baustelle tätig werdenden Unternehmen (Arbeitnehmer mehrerer Arbeitgeber) ein Koordinator zu bestellen ist.

Eine genauere Erläuterung und weitere Informationsquellen finden Sie in diesem Blogartikel:

> Blogartikel: Koordinationspflicht gemäß BauKG bzw. BaustellV auch bei Generalunternehmerverträgen

Marktplatz – Fachverzeichnis